Con Spirito
Termine / Repertoire
Selbst singen?
Presse / Impressum
Kontakt


 

 

 

 Chor Con Spirito

 

 

Gegründet wurde der Chor im Jahr 2002 in Augsburg/ Göggingen. Ab Januar 2004 übernahm Barbara Emslander die Leitung des Chors.

In wöchentlichen Proben treffen sich die Mitglieder von Con Spirito im Alter von 25 bis 60 Jahren und studieren ein breitgefächertes Programm von Chorsätzen aus Renaissance, Barock, Klassik, Romantik und Moderne über Jazz, Gospel und Pop sowie Liedsätze aus allerlei Ländern ein.

Zweimal im Jahr finden Auftritte in Gottesdiensten der Kirche statt (meist Advent und Einführung der neuen Konfirmanden im Juli). Höhepunkt ist ein jährliches Konzert in der Dreifaltigkeitskirche. Seit einigen Jahren wird der Chor hierbei von dem Pianisten Wolfgang Kraemer sowie durch das Gayler-Quartett begleitet und so

werden die Auftritte zu unvergesslichen Ereignissen.

 

Auch das Ensemble „Bassin“ (Bajan, Gitarre, Klarinette und Geige), das sich vor allem der Klezmermusik, aber auch dem Tango widmet trägt eine eigene Farbe in die Konzerte.

Das Konzert ist vielseitig und abwechslungsreich und so kommt der Hörer in den Genuss des breitgefächerten Repertoires.

 

 

Chorleitung
Barbara Emslander

Barbara Emslander wurde 1966 in Eichstätt geboren. Nach dem Abitur studierte sie Violine am Leopold-Mozart-Konservatorium in Augsburg und anschließend Schulmusik an der Hochschule für Musik in München.

Unterricht in Chorleitung erhielt sie während des Studiums von Prof. Gerd Guglhör und Prof. Max Frey. Wichtige musikalische Anregungen erhielt sie u.a. auch von dem Augsburger Cellisten Fred Buck, in dessen Streichorchester „Cappella Nuova“ sie jahrelang als Bratschistin spielte.


Barbara Emslander unterrichtet Musik am Gymnasium in Friedberg.

„Con Spirito“ leitet sie seit Januar 2004.

 

Top